DevOps ist insbesondere ein Kulturwandel

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42

Entwickler und Betriebsmitarbeiter haben heute in der Regel noch recht unterschiedliche Ziele. Von den Entwicklern erwarten die Produktverantwortlichen, möglichst viele Änderungen in kurzer Zeit auszuliefern. Der Anwendungsbetrieb wird daran gemessen, wie „stabil“ und fehlerfrei eine Anwendung im Produktivsystem läuft und bevorzugt deshalb möglichst seltene Änderungen. Wenn man DevOps konsequent interpretiert, müssen zunächst diese beiden Kulturen zusammengebracht werden. Außerdem bleibt es nicht bei Entwicklung und Betrieb, sondern wirkt sich auch Marketing, Support, Design, Security, Compliance usw. aus. Der Vortrag gibt Antworten auf die Fragen, wie eine DevOps-Organisation aussehen kann und auf welche neuen Herausforderungen man dort stößt.

More Slides